Antragshinweise

Die Stiftung „Für Lippe“ führt Projektvorhaben gemeinsam mit Projektpartner durch. Entsprechend gibt sie nicht einfach nur Fördergelder, sondern möchte aktiv am Projekt beteiligt sein.

Bevor Sie sich mit einem Projektvorhaben bei der Stiftung „Für Lippe“ melden, nehmen Sie sich bitte kurz Zeit, unsere Antragshinweise durchzulesen.

Was fördert die Stiftung „Für Lippe“ konkret?

In unserem Aktivitäten fördern wir Projekte, die die Förderung der Bildung von Kindern und Jugendlichen zum Ziel haben. Ein besonderes Augenmerk legen wir dabei auf die Sprach-und Leseförderung, aber auch auf den Übergang von der Schule in den Beruf. Ein weiteres Ziel ist, den Austausch zwischen Jung und Alt zu fördern, um auf diese Weise die gegenseitigen Erfahrungswerte weiterzugeben.

Unser Projekt läuft bereits, können wir trotzdem die Stiftung Für Lippe anfragen?

Das ist auf jeden Fall grundsätzlich möglich, sofern für die Stiftung immer noch die Möglichkeit einer Kooperation besteht. Am besten nehmen Sie Kontakt zu Miriam Bent auf. Sie ist Hauptansprechpartnerin für Projekte bei der Stiftung Für Lippe.

Wie stelle ich einen Antrag?

Stellen Sie eine kurze Projektskizze zusammen, die basale Informationen zu den geplanten Inhalten, der Rolle der Stiftung Für Lippe, der benötigten Finanzmittel und dem Projektziel enthält. Diese senden Sie dann per Mail an die Stiftung und bitten um erste Prüfung.