Veranstaltung SuperNerds

Kurzinfo

Am 27. Januar 2016 fand eine große interaktive Veranstaltung zum Thema Datenschutz für SchülerInnen in der Lipperlandhalle in Lemgo statt.

Projektdaten

  • Projektpartner: Alte Hansestadt Lemgo
  • Fördersumme: 1.000 Euro
  • Laufzeit: 2016

Projekt

Am 27. Januar 2016 fand eine große interaktive Veranstaltung zum Thema Datenschutz für SchülerInnen in der Lipperlandhalle in Lemgo statt, veranstaltet von der Stadt Lemgo, Geschäftsbereich Jugend und Schule.

Ziel

Ziel der Veranstaltung „SuperNerds – Was Daten über Dich verraten“ war, die jungen Menschen für das Thema zu sensibilisieren und aufzuklären. Hierfür zeigten die Stadt Lemgo u.a. eine Dokumentation über „Digitale Dissidenten“, sogenannte Whistleblower, die über Bespitzelungen von Regierungen, Geheimdienste und Konzerne aufklären und dadurch verfolgt, verhaftet oder ins Exil gezwungen werden.

Ergebnis

Rund 1700 Schülerinnen und Schüler plus LehrerInnen waren vor Ort in Lemgo. Viele Jugendliche zeigten schon am Veranstaltungstag eine gesunde Skepsis bei der Preisgabe privater Daten. Erkennbar ist dies bei der mit 500 Teilnehmenden relativ verhaltenen Telefon-Anmeldeaktion. Die Statements in den Presse-Interviews haben gezeigt, dass das Thema zum weiteren Nachdenken angeregt hat. Viele SchülerInnen kamen zu Wort und äußerten sich insgesamt kritisch und reflektiert.